Swiss Quality at its Peak

AISER

Die besten Werte hinsichtlich Primärstabilität und eine perfekte, frühe Osseointegration.

%

Osteoblastische Proliferation*

*Ergebnisse am 7. Tag beim Vergleich der AISER BYD Oberfläche mit einer Goldstandard-SLA-Oberfläche

%

Erfolgreiche Eingriffe

%

Lebenslange Garantie

Forschung und Klinische Tests

Das Aiser Implant System ist das Ergebnis umfangreicher Forschungsarbeiten, die darauf abzielen, die Probleme zu lösen, mit denen die Spezialisten in der klinischen Praxis tagtäglich konfrontiert sind.

Schweizer Qualität

Die Qualitätskontrolle reicht von optischen und mechanischen Prüfungen der Teileabmessungen und Kupplungsschaften bis hin zu EDS-Spektroskopien und SEM-Imaging im Reinraum zur Überprüfung der topografischen und chemischen Eigenschaften der Oberflächen.

Biosyn-D-Behandlung

Biosyn-D, Swiss precision in biotechnologies, ist die exklusive, hochmoderne Behandlung der Aiser-Implantatoberflächen, mit der eine perfekte Osseointegration und Sekundärstabilität erhalten wird.

Unsere Produkte

Implant System

Hohe Primärstabilität Weiter

Conometric Link

Zuverlässigkeit der Konometrie

AISER

CLINICAL INSTRUMENTS

SURGICAL KIT

Alles, was Sie für die Insertion von AISER-Implantaten und deren prothetische Versorgung benötigen Mit AISER Conometric Link System-Komponenten.

AISER IMPLANT SYSTEM

Ein Aiser-Zahnimplantat ist für immer.

Wir haben unsere Zahnimplantate so konzipiert, dass sie ewig halten.

Mit lebenslanger Garantie.

WISSENSCHAFT UND INFORMATION

Wir bemühen uns, ständig unseren Beitrag an der wissenschaftlichen Forschung zu leisten
Aiser

Secondary Stability

The stability of the implant is a decisive element in achieving a successful process of osseointegration...

Professional’s role

Implant therapy is an efficient treatment and shows a considerable success rate...

Stem cells and miRNA

The innovation in the field of osteo-regeneration and maxillofacial surgery: mesenchymal stem cells...

Implant Primary Stability

An appropriate pre-operative assessment of the bone is of paramount importance to direct the choice of the surgical technique…

ZERTIFIZIERUNGEN

MTIC Intercert
SPS Intercert
FDA
ISO 9001 - ISO 13485
CE
{Im Vergleich zu anderen Implantatsystemen, die ich in über dreißig Jahren implantologischer und prothetischer Tätigkeit verwendet habe, kann ich sagen, dass ich dieses System wegen seiner Einfachheit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit schätze. Die Implantattypen mit aggressiveren oder feineren Gewinden passen sich sowohl an den kompakten Unterkieferknochen vom Typ 4 der Klassifizierung nach Misch als auch an den eher trabekulären und weichen Knochen des Oberkiefers perfekt an. Röntgenkontrollen nach 3-6 Monaten zeigen die hervorragende Osseointegrationsfähigkeit dieser Implantate. Alles in allem kann man sagen, dass das implantat-prothetische System von AISER für den täglichen Gebrauch in der Zahnklinik ein valides und ausgezeichnetes Werkzeug ist, das dem Implantologen und Prothetiker für die Lösung aller Fälle zur Verfügung steht.
S. Diana
Professor
Universität Genua, Italien
{

Das AISER-Implantatsystem garantiert eine bemerkenswerte Einfachheit und ausgezeichnete Zuverlässigkeit in der prothetischen Phase von Implantat-Rehabilitationen jeglicher Art. Dank ihrer hervorragenden prothetischen Komponenten sind die Abformungsverfahren schnell, präzise und ästhetische prothetische Artefakte, die das Weichgewebe schonen und sich perfekt in die Mundhöhle integrieren.

AISER-Implantate haben sich im Hinblick auf die Osseointegration als äußerst effizient erwiesen, selbst bei geringer Knochenqualität. Dieses System bietet daher die Möglichkeit, qualitativ hochwertige, individuelle Lösungen anzubieten und den Patienten, die sowohl fehlende Zähne als auch komplette Zahnbögen wiederherstellen müssen, eine lange Haltbarkeit gewährleisten zu können.

R. Rizzi
Zahnarzt
Mailand, Italien
{

Am AISER-Implantat schätzte ich aus prothetischer Sicht die Präzision und die Leichtigkeit des Einsetzens der MUA;
die hohe Genauigkeit bei der Übermittlung der Abformungsdaten an das Labor.
Die zahlreichen Komponenten, die für jeden einzelnen Fall zur Verfügung stehen, selbst für die ästhetisch komplexesten und speziellsten Fälle, ermöglichen verschiedene Lösungen im Bereich der Prothetik mit einem hohen Maß an Individualisierung und hervorragenden Ergebnissen.

A. Poggi
Zahnarzt
Mailand, Italien
{

AISER Zahnimplantate sind ein wahres Konzentrat an technologischer Innovation.

Sie können bei jeder Art von Knochen und in allen Fällen der Rehabilitation sowohl einzelner Elemente als auch kompletter Bögen verwendet werden.

A. Leechback
Zahnarzt
Zürich, Schweiz
{

Das AISER-Implantatsystem ist eines der modernsten und vollständigsten implantat-prothetischen Systeme, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Es macht sich die besten und bewährtesten Eigenschaften zunutze, die ein Implantat sowohl aus chirurgischer als auch aus prothetischer Sicht haben kann. Es unterstützt das gesamte Spektrum an prothetischen Lösungen für Einzel- und Vollbogenversorgungen, einschließlich verschraubter Deckprothesen und Druckknopf-Prothesen. Dank der verschiedenen Durchmesser der Fixtur ist diese für jede Knochendicke geeignet, auch bei ausgeprägter Atrophie.

Die Innensechskant-Verbindung erleichtert das Ankoppeln der Prothesenkomponenten nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip und stellt sicher, dass sie nicht falsch festgeschraubt werden kann. Außerdem neigen Innensechsecke aufgrund der Länge der Wände weniger dazu, sich zu lockern. Die reibschlüssige konische Kopplung von Implantat und Abutment reduziert das Herausdrehen der Prothetikschraube und verbessert die Bruchfestigkeit bei schräger Belastung. Ich bin der Meinung, dass die AISER-Technologie den Goldstandard für moderne und berechenbare Implantologie darstellt, und zwar auch bei Sofortbelastung.

E. Baldisserri
Zahnarzt
Mailand, Italien
{

Neben dem innovativen Jochbein-Implantat Ceos umfasst das AISER Implantat-System zwei weitere Implantatlinien: Tytan, speziell für den Knochentyp d1-d2 und Themys, für den Knochentyp d3-d4.
Beide haben ein gerades Profil und unterscheiden sich in der Beschaffenheit der Windungen.
Das Implantat-Kit enthält einen Satz kalibrierter Bohrer mit eng beieinander liegenden Durchmessern, so dass der Chirurg jedes Mal für jede Implantatgröße entscheiden kann, ob er die Osteotomie kohärent oder weich vorbereiten möchte, was einen großen Vorteil in Bezug auf die Einsatzvielseitigkeit darstellt.

G. P. Vismara
Zahnarzt
Bergamo, Italien
{

Ich bin auf Zahnprothetik spezialisiert, und mit dem AISER Implant System habe ich die Möglichkeit, Abutments auf Implantaten mit einer Neigung von bis zu 45°. Zu verwenden, was es mir erlaubt, das Lächeln von viel mehr Patienten wiederherzustellen als mit den früher verwendeten Lösungen, die maximal 30° erreichten.

R. Kensley
Zahnarzt
New York, Vereinigte Staaten